Familien und Freunde verabschieden sich von Opfer des F/A-18-Absturzes

Die Trauerfeier fand auf dem Militärflugplatz in Meiringen statt.

<p>Zwei F/A-18-Jets im Einsatz: Bei Alpnach stürzte eine zweiplätzige Hornet ab.</p>

Angehörige und Freunde der beiden Opfer des F/A-18-Absturzes haben gestern auf dem Militärflugplatz Meiringen Abschied genommen. Eine F/A-18-Staffel flog ausserdem einen Sondereinsatz zu Ehren der beiden Toten. Der Absturz ereignete sich am Mittwoch vor einer Woche kurz vor 14 Uhr. Bei einem Trainingsflug prallte der Kampfjet aus noch unbekannten Gründen in eine Felswand beim Lopper nahe Alpnachstad. Beide Insassen kamen dabei ums Leben.

Kommentieren

comments powered by Disqus