Hotel Rigi First vorübergehend geschlossen

Neuer Pächter gesucht

<p>Das Hotel Rigi First ist vorübergehend geschlossen.</p>

Das Hotel Rigi First hat den Betrieb vorläufig eingestellt. Die Betreibergesellschaft des Gastrobetriebes sei daran die verbliebenen Vermögenswerte zu verkaufen. Weshalb es dazu kam ist laut der „Zentralschweiz am Sonntag“ noch offen. Auch der Besitzer des Hotels sei nicht über Details informiert worden.

Laut dem Hotelbetreiber suche man nun eine neuen Pächter oder Käufer für das Hotel. Dieses werde etwa 1.5 Millionen Franken kosten, plus nötige Renovationsarbeiten. Das Hotel Rigi First mit seinem Restaurant steht direkt neben einem Skilift und einer Skipiste, welche vor allem viele Familien mit Kindern anziehen.

Das Hotel Rigi First verfügt über 35 Zimmer. Der Betrieb ist bereits vor drei Wochen eingestellt worden.

Kommentieren

comments powered by Disqus