ewl erhält Darlehen für Energieprojekte

Stimmvolk der Stadt Luzern sagt deutlich ja

Die Stimmberechtigen der Stadt Luzern haben dem 70-Millionen Franken Darlehen an Energie Wasser Luzern ewl mit 83 Prozent Ja klar zugestimmt. Die städtische Tochtergesellschaft ewl will in den nächsten zehn Jahren rund 550 Millionen Franken in die Energie- und Klimastrategie investieren. Sie will ab 2015 die Abwärme der neuen Kehrichtverbrennungs-Anlage in Perlen nutzen. Zudem plant das Unternehmen ein neues Heizkraftwerk auf dem Littauerboden. Die Stadt Luzern hofft, insgesamt mit dem Darlehen Gewinne zu erzielen. Die Stadt will das Geld am Finanzmarkt zu einem tiefen Zinssatz beschaffen und es der ewl zu normalen Bedingungen weitergeben.

Kommentieren

comments powered by Disqus