FCL bleibt in Tuchfühlung mit der Spitze

Luzern schlägt St.Gallen in der 15. Runde 3:1

<p>FCL Spieler Dimitar Rangelov brachte den FCL 1:0 in Führung</p>

Der FC Luzern bleibt in Tuchfühlung mit der Spitze: Vor 10 800 Fans bezwingt der FCL St.Gallen 3:1. Rangelov hatte den FCL in Führung gebracht, Mathis glich nach der Pause aus. Dann traf Besle ins eigene Tor und schliesslich sorgte Winter noch für das 3:1. Nach 15 Runden führt Leader Basel 2 Punkte vor GC, drei vor YB und 5 vor Luzern.

Audiofiles

  1. FCL-St. Gallen: Interview mit Sava Bento. Audio: Roman Unternährer
  2. FCL schlägt St. Gallen mit 3:1. Audio: Adrian Derungs

Kommentieren

comments powered by Disqus