Didier Burkhalter neuer Bundespräsident

183 von 222 Stimmen für den FDP-Politiker

<p>Aussenminister Didier Burkhalter ist zum neuen Bundespräsidenten gewählt worden. </p>

Die Bundesversammlung hat Didier Burkhalter zum neuen Bundespräsidenten gewählt. Der 53-jährige Aussenminister erhielt 183 von 222 Stimmen und wird ab 2014 die wöchentlichen Sitzungen der Regierung leiten und Repräsentationspflichten übernehmen. Nationalratspräsident Ruedi Lustenberger hat die Wahl verkündet und ihm viel Erfolg gewünscht. Didier Burkhalter tritt damit die Nachfolge von Ueli Maurer an. Vizepräsidentin wird im nächsten Jahr Simonetta Sommaruga.

Audiofiles

  1. Didier Burkhalter ist neuer Bundespräsident. Audio: Urs Schlatter

Kommentieren

comments powered by Disqus