Kollision im Gotthard-Strassentunnel

Italienischer Automobilist geriet auf die Gegenfahrbahn

<p>Unfall im Gotthard-Strassentunnel: Wegen der Aufräumarbeiten war der Tunnel rund 90 Minuten gesperrt. </p>

Im Gotthard-Strassentunnel hat es gestern Abend eine Kollision zweier Personenwagen gegeben. Ein Auto mit italienischen Nummernschildern war in Fahrtrichtung Nord auf die Gegenfahrbahn geraten und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug mit französischen Nummernschildern. Auch ein Lieferwagen wurde in die Kollision verwickelt.

Der Fahrer des französischen Personenwagens musste mit Verletzungen ins Spital gebracht werden. Der Gotthard-Strassentunnel war für rund 90 Minuten gesperrt. Es bildete sich laut der Kantonspolizei Uri ein Rückstau bis zur Ausfahrt Göschenen.

Kommentieren

comments powered by Disqus