Ständerat hält an der Pauschalbesteuerung fest

Reiche Ausländer weiter mit Steuerprivilegien

<p>Der Ständeraatssaal</p>

Der Ständerat hält an den Steuerprivilegien für reiche Ausländer fest. Er empfiehlt die Volksinitiative zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung zur Ablehnung. Zu gross ist die Befürchtung, dass der Wegzug der Privilegierten ein Loch in die Kantonskassen reissen würde. Die Initiative zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung war 2011 von der Alternative Linke lanciert worden. Der Schweizerische Gewerkschaftsbund, die Gewerkschaft Unia, die SP und die JUSO unterstützen das Anliegen.

Audiofiles

  1. Ständerat hält an Pauschalbesteuerung fest. Audio: Tommy Durrer

Kommentieren

comments powered by Disqus