Griechenland segnet Budget 2014 ab

Druck von Seiten EU bleibt bestehen

Das griechische Parlament hat das Budget für 2014 gebilligt. Noch bevor die Diskussionen zu Ende waren hatte die Mehrheit der Abgeordneten JA gestimmt. Die Annahme des Budgets ist eine weitere Kraftprobe für den derzeitigen Regierungschef Samaras und seine Sparpolitik. Nun dürfte Griechenland zum ersten Mal nach 6 Jahren wieder ein leichtes Wachstum verbuchen. Trotzdem steht das Land von Seiten der EU weiter unter Druck. Ob weitere Hilfsgelder gesprochen werden, ist derzeit noch nicht beschlossen.

Kommentieren

comments powered by Disqus