Baudirektorin Manuela Jost wegen Brustkrebs operiert

Operation ist ohne Probleme verlaufen

<p>Baudirektorin Manuela Jost: Ab Mitte Monat soll sie ihre Arbeit langsam wieder aufnehmen. </p>

Die Baudirektorin der Stadt Luzern, Manuela Jost, musste sich kurz vor Weihnachten einer unvorhergesehenen Operation unterziehen. Wie es in einer Mitteilung der Stadt Luzern heisst, war bei Manuela Jost bei einer Vorsorgeuntersuchung Brustkrebs in einem frühen Stadium festgestellt worden. Die nötige Operation sei ohne Probleme verlaufen und Manuela Jost auf dem Weg zur Besserung, steht in einer Mitteilung. Auch sei keine Chemotherapie oder Bestrahlung notwendig.

Mitte Monat kann Manuela Jost die Arbeit schrittweise wieder aufnehmen. Bis dahin übernimmt Stadtpräsident Stefan Roth stellvertretend die Geschäfte der Baudirektion. Weitere Informationen zum Gesundheitszustand gebe es zu gegebener Zeit, so die Stadt Luzern weiter.

Kommentieren

comments powered by Disqus