DNA-Tests für Asylbewerber sind kein Thema

Ständeratskommission lehnt Vorstoss aus dem Nationalrat ab

Systematische DNA-Tests für Asylsuchende aus bestimmten Ländern verstossen gegen die Grundrechte der Betroffenen. Dieser Meinung ist die zuständige Kommission des Ständerates. Sie lehnt deshalb einen entsprechenden Vorstoss aus dem Nationalrat ab.

Lanciert hatte die Idee für systematische DNA-Tests der CVP-Nationalrat Christophe Darbellay. Er erhofft sich dank der Tests eine schnellere Identifikation von Asylbewerbern. Als nächstes entscheidet nun der Ständerat. Sagt dieser Nein, ist das Geschäft vom Tisch.

Kommentieren

comments powered by Disqus