Ammann enttäuscht auf der Normalschanze

Auch Gregor Deschwanden blieb unter den Erwartungen

Der Schweizer Skispringer Simon Ammann hat eine Medaille auf der Normalschanze in Sotschi verpasst. Das Springen gewann der Pole Kamil Stoch. Die Silbermedaille sicherte sich der Slowene Peter Prevc, Dritter wurde der norwegische Routinier Anders Bardal

Vierfach-Olympiasieger Simon Ammann erreichte nicht seine übliche Leistung. Der Toggenburger enttäuschte in beiden Durchgängen und wurde lediglich 17. Gregor Deschwanden, der zweite Schweizer am Start, rangierte im 25. Platz; nach den guten Trainingsergebnissen ein unerwarteter Rückschlag bei seinem Olympia-Debüt.

Kommentieren

comments powered by Disqus