Diskussionen über Prämienbefreiung für Kinder

Bürgerliche kritisieren die Kostenverlagerung auf die Allgemeinheit

Die immer wieder diskutierte Prämienbefreiung von Kindern bei den Krankenkassen stösst auf Widerstand. Bürgerliche Politiker kritisieren das Vorgehen. Es könne nicht sein, dass die Prämien von Kindern auf alle Steuerzahler umgewälzt würden. Ein Vorstoss der CVP verlangt, dass für Kinder keine Krankenkassenprämien mehr bezahlt werden müssen. Bereits heute übernimmt die Allgemeinheit die Prämien von rund 700'000 Kindern. Über den Prämienerlass dürfte das Parlament frühestens in einem Jahr abstimmen.

Audiofiles

  1. Diskussionen über Prämienbefreiung für Kinder. Audio: Yanik Probst

Kommentieren

comments powered by Disqus