Russland will Truppen auf die Halbinsel Krim entsenden

Parlament hat Gesuch zugestimmt

Kremelchef Wladimir Putin hatte nach dem Mittag im Parlament ein Gesuch eingereicht, Truppen auf die Autonome Halbinsel Krim zu entsenden. Das russische Parlament hat dem Antrag nun zugestimmt. Wann die Truppen entsendet werden sollen und wie viele Soldaten es sein werden ist zur Zeit noch nicht klar.

Ziel der Truppenentsendung sei es, für die Sicherheit der russischstämmigen Personen im Gebiet zu Sorgen und die Lage im Gebiet wieder zu stabilisieren.

Bereits gestern sind nach Angaben von Ukrainischen Behörden 2000 russische Soldaten auf der Krim gelandet. Diverse Medien berichten zudem, dass diese zwei Luftabwehrstationen unter ihre Kontrolle gebracht haben sollen.

Kommentieren

comments powered by Disqus