FCL schlägt Zürich 1:0

Vor der Rekordkulisse von 15'000 Fans erzielt Rangelov den Siegtreffer

<p>FCL Stürmer Dimitar Rangelov zeigte es allen: er brachte den FCL in der 33. Minute in Führung</p>

Der FC Luzern hat Seriensieger Zürich auf den Boden geholt. Der FCL gewann dank des Treffers von Rangelov in der 33. Minute 1:0. Vor der Saison-Rekordkulisse von 15'000 Fans - Radio Pilatus hatte 4000 Gäste eingeladen - war Luzern klar die bessere Mannschaft und hätte höher gewinnen müssen.

In den andern Spielen gewann Basel gegen Aarau 5:0, GC schlug Sion 4:2. Tabellenführer Basel liegt weiterhin 5 Punkte vor GC, 7 vor YB, 8 vor Zürich und 9 vor Luzern.

Audiofiles

  1. Iassim Mikari nach dem 1:0-Erfolg des FCL über Zürich. Audio: Urs Niedermann
  2. Dimitar Rangelov freut sich über den Siegtreffer gegen Zürich. Audio: Urs Niedermann
  3. FCL schlägt Zürich 1:0. Audio: Mario Stauber

Kommentieren

comments powered by Disqus