Hoeness-Urteil wird rechtskräftig

Staatsanwaltschaft verzichtet auch auf Revision

Das Urteil gegen den früheren FC Bayern-Boss Uli Hoeness wird rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft München II verzichtet auf eine Revision gegen die Verurteilung von Hoeness zu dreieinhalb Jahren Haft wegen Steuerhinterziehung. Dies teilte die Behörde am Morgen mit. Da auch der ehemalige Präsident des FC Bayern München auf eine Revision verzichtet hat, kann damit sein Urteil rechtskräftig werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus