Genf-Servette im Playoff-Halbfinal

EV Zug gewinnt letztes Heimspiel

Genf-Servette qualifiziert sich nach Freiburg als zweites Team für die Playoff-Halbfinals. Die Genfer gewinnen gegen Lugano 2:1 nach Penaltyschiessen und schliessen die Serie damit mit 4:1 ab.

Die ZSC Lions verlieren gegen Lausanne 1:2. In dieser Serie steht es nun noch 3:2 für die ZSC Lions. Die Kloten Flyers gewinnen gegen Davos 3:1. In dieser Serie führen die Flyers 3:2.

Letztes Zuger Heimspiel

In der Abstiegsrunde gewinnt der EV Zug sein letztes Heimspiel diese Saison. Die Zuger gewinnen gegen Rapperswil-Jona mit 4:3.

Kommentieren

comments powered by Disqus