Stadt Luzern verlässt Gemeindeverband

Die Stadt fühlt ihre Interessen zuwenig beachtet

<p>Stefan Roth, Luzerner Stadtpräsident</p>

Die Stadt Luzern tritt aus dem Verband Luzerner Gemeinden VLG aus. Der offizielle Austritt werde noch vor Ostern schriftlich eingereicht sagte der Luzerner Stadtpräsident Stefan Roth. Den Anliegen der Stadt Luzern sei im VLG zuwenig Beachtung geschenkt worden.

Dem Austritt ist eine Diskussion zwischen zahlreichen Luzerner Gemeinden und dem Verband vorausgegangen. Kritisiert wurde dabei stets, dass der VLG die entsprechenden Gemeindeinteressen ungenügend vertrete. Der VLG vertritt die Interessen aller 83 Luzerner Gemeinden.

Kommentieren

comments powered by Disqus