SRF: 'The Voice of Switzerland' macht im nächsten Jahr Pause

Dafür gibt es eine neue Staffel 'Die grössten Schweizer Talente'

<p>Eliane aus Hochdorf, das grösste Schweizer Talent 2012, spielte bei Radio Pilatus auf der KKL-Bühne am Luzerner Fest.</p>

Kaum eine Woche ist seit dem Finale der Castingshow 'The Voice of Switzerland' vergangen. Nun ist klar: Die Show wird es nächstes Jahr vorerst nicht mehr geben. Die Jury rund um Stress, Stephanie Heinzmann, Marc Sway und Philipp Fankhauser hat nächstes Jahr Pause.

Dafür zeigt SRF Anfang 2015 eine neue Ausgabe der Unterhaltungssendung 'Die grössten Schweizer Talente'. Mit grossem Erfolg produzierte SRF diese Show bereits in den Jahren 2011 und 2012. In dieser Sendung waren unter anderem Eliane Müller aus Hochdorf (Sängerin), Maya Wirz aus Zürich (die singende Busfahrerin) und Toni Graber aus Schötz alias Jacques Laffery (Sprachenimitator) zu sehen.

Die beiden Formate sollen gemäss Angaben von SRF beide künftig nachhaltig gepflegt werden. Das heisst: Nach der dritten Ausgabe von 'Die grössten Schweizer Talente' im nächsten Jahr ist es durchaus denkbar, dass im Jahr 2016 'The Voice of Switzerland' wieder auf den Bildschirm zurückkehrt.

Audiofiles

  1. The Voice of Switzerland macht nächstes Jahr Pause. Audio: Roman Unternährer

Kommentieren

comments powered by Disqus