Frau in Alpnachstad von Zug angefahren

Touristin wird beim Unfall leicht verletzt

<p>Bahnhof Alpnachstad war nach Unfall mit asiatischer Touristin rund eine Stunde gesperrt.</p>

Beim Bahnhof Alpnachstadt ist heute Mittag eine 65-jährige Frau einer asiatischen Reisegruppe vom Zug erfasst worden. Sie wurde dabei am Kopf und an den Beinen leicht verletzt und musste ins Spital gebracht werden, teilte die Kantonspolizei Obwalden mit. Die Frau wollte aus noch ungeklärten Gründen die Geleise überqueren, als sie vom Zug erfasst wurde. Der Zugverkehr war nach dem Unfall für rund eine Stunde unterbrochen. Der Unfallhergang wird derzeit von der Kantonspolizei abgeklärt.

Kommentieren

comments powered by Disqus