Kinotipp: Bad Neighbors

Komödie ab Donnerstag in den Zentralschweizer Kinos

Die wunderbare, heile Welt der Nachbarschaft. Eigentlich haben Mac (Seth Rogen) und Kelly (Rose Byrne) ihre wilden Party-Zeiten hinter sich. Die frisch gebackenen Eltern geniessen nun das besinnliche Leben am Stadtrand. Doch diese Idylle endet schneller als erwartet, als eine Horde lautstarker Studenten in ihre Nachbarschaft zieht: Rücksicht? Nachtruhe? Hilfsbereitschaft? Das sind Fremdwörter für die partywütigen Studenten. Nebenan wird nun feucht-fröhlich gefeiert. Doch so leicht geben Mac und Kelly ihren Traum vom Vorstadtidyll nicht auf, daher stürzen sich die beiden in einen wahnwitzigen Kleinkrieg, der keine Tabus kennt.

"Bad Neighbors" läuft ab diesem Donnerstag, 8. Mai in den  Zentralschweizer Kinos.

Am Mittwoch um 15.30 Uhr hört ihr bei Carla Keller, wie Seth Rogen sein Nackt-Szenen für das Publikum unterhaltsamer machte.

Das junge Pärchen Kelly (Rose Byrne) und Mac (Seth Rogen) will seine Ruhe vor den Studenten. Das junge Pärchen Kelly (Rose Byrne) und Mac (Seth Rogen) will seine Ruhe vor den Studenten.

Audiofiles

  1. Kinotipp: Bad Neighbors. Audio: Carla Keller

Kommentieren

comments powered by Disqus