Prince ab jetzt ohne Fluchen

Der Sänger möchte in seinen neuen Songs auf Kraftausdrücke verzichten

Die Zeiten, in denen Prince Kraftausdrücke in seinen Songs verwendet hat, sollen vorbei sein. Der Sänger hat sich nämlich vorgenommen, keine schmutzigen Wörter mehr in seine Texte einzubauen. Im Interview mit dem Magazin "Essence" sagte der 55-Jährige dazu:

"Habt ihr jemals Muhammad Ali fluchen hören? Würdet ihr vor euren Kindern fluchen? Vor eurer Mutter?"

Ob der Musiker bei seinen Konzerten Songs wie "Sexy M.F." noch zum Besten geben wird, bleibt abzuwarten.

Prince gelang 1984 mit "Purple Rain" der kommerzielle Durchbruch. Allein in den USA soll sich das Album bislang über 13 Millionen Mal verkauft haben. (Quelle: Firstnews)

Kommentieren

comments powered by Disqus