Bald mehr Stehplätze in den S-Bahnen?

In der Agglomeration Luzern werden Züge getestet

Stehplätze in der S-Bahn: Solche Wagen werden derzeit in der Agglomeration Luzern getestet. Eine Person am Stehtisch: So könnten die künften S-Bahn-Wagen dereinst aussehen.

Audiofiles

  1. Mehr Stehplätze in den Luzerner S-Bahnen geplant. Audio: Radio Pilatus

Mit zusätzlichen Stehplätzen in den Pendlerzügen will die SBB mehr Platz für die Passagiere schaffen. In der Agglomeration Luzern werden seit Anfang Monat entsprechende Tests durchgeführt. Zurzeit sind auf den Strecken von Luzern nach Sursee und Baar umgestaltete Züge im Einsatz. Im Eingangsbereich der Wagen wurden vergrösserte Stehplatz-Zonen geschaffen.

Kritik gibt es von der Interesse-Vertretung der Bahnkunden, der Pro Bahn. Präsident Kurt Schreiber erklärte gegenüber Radio Pilatus, Stehplätze seien erst die allerletzte Lösung. Die Bahnkunden seien lange unterwegs, für die Pendler sei dies eine klare Komfortminderung.

Gemäss dem Verkehrsverbund Luzern dürften die Stehplätze in den S-Bahnen erst rund 2020 definitiv eingeführt werden.

 

Kommentieren

comments powered by Disqus