Schweiz holt ersten Sieg an Eishockey-WM

Die Schweiz gewinnt gegen Deutschland mit 3 zu 2

Die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft im WM-Final gegen Schweden im vergangenen Jahr. Bislang konnte nicht an diese Erfolge angeknüpft werden.

Die Schweizer Eishockeyspieler haben an der Weltmeisterschaft in Minsk in erster Spiel nach drei Niederlagen gewonnen. Sie haben die Deutschen mit 3 zu 2 geschlagen. Die Tore für die Schweizer schossen Damien Brunner, Dennis Hollenstein und Kevin Romy. Das Spiel der Schweizer war zwar erneut durchzogen von Fehlern, trotzdem setzte sich das Team von Trainer Sean Simpson gegen Erzrivale Deutschland durch.

Durch diesen Sieg können die Schweizer etwas entspannter in die verbleibenden drei Gruppenspiele gegen Finnland, Kasachstan und Lettland gehen. Die Qualifikation für den Viertelfinal ist weiterhin möglich, jedoch noch lange nicht gesichert.

Kommentieren

comments powered by Disqus