Michael Bublé schlägt sich einen Zahn aus

Der Unfall passierte während einem Konzert

Michael Bublé beim Zahnarzt. Michael Bublé ist immer adrett gekleidet.

Michael Bublé ist das Lachen bei einem Konzert vergangen - im wahrsten Sinne des Wortes. Der Sänger schlug sich nämlich bei seinem Konzert in Sydney am Freitag versehentlich einen Teil eines Zahnes aus. Beim zweiten Song kam er dem Mikrofon ein wenig zu nahe und schon war das Unglück passiert. Allerdings liess sich der 38-Jährige auf der Bühne nichts anmerken und zog das Konzert durch. Erst am nächsten Tag bekamen die Besucher von dem Vorfall etwas mit, denn er postete ein Foto auf Instagram, auf dem er in einem Zahnarztstuhl zu sehen ist. Dazu teilte er mit: "Glücklicherweise wusste es niemand, aber ich habe mir letzte Nacht während des zweiten Songs mit meinem Mikrofon meinen Zahn ausgeschlagen! Aber keine Sorge, ich bin beim Zahnarzt und lass es mir richten für die finale Show heute Abend." Gesagt, getan: Am Samstag stand er wieder mit allen Zähnen auf der Bühne.

(Quelle: Firstnews)

Kommentieren

comments powered by Disqus