Klares Ja zum Pfarreizentrum Sursee

Grossandrang an der Kirchgemeinde-Versammlung

Das Foyer im geplanten Pfarreizentrum von Sursee Das alte Pfarreiheim in Sursee Das geplante Pfarreizentrum in Sursee

Das geplante neue Pfarrei-Zentrum in Sursee ist einen Schritt weiter. Die katholische Kirchgemeindeversammlung hat dem 14 Millionen-Kredit gestern Abend deutlich zugestimmt. Weiterhin hängig ist eine Verwaltungsbeschwerde bei der Luzerner Regierung. Die Grünen reichten diese ein, weil sie nicht damit einverstanden sind, dass die Stadt Sursee der katholischen Kirchgemeinde gratis Land für den Neubau abgetreten hat.

An der Kirchgemeindeversammlung waren 350 Personen dabei. Wegen des Grossandrangs musste die Versammlung kurzerhand vom alten Pfarreiheim in die Pfarrkirche verlegt werden. Schliesslich stimmten drei Viertel der Anwesenden dem 14 Milllionen-Kredit zu. Im neuen Zentrum gibt es unter anderem eine Caféteria und Räume für Jugendorganisationen.

Kommentieren

comments powered by Disqus