Rosberg gewinnt in Monaco

Sauber wieder ohne Punkte

In der Formel 1 hat Nico Rosberg im Mercedes beim Grossen Preis von Monaco gewonnen und damit die WM-Führung übernommen. Zweiter wurde sein Teamkollege Lewis Hamilton, Dritter Daniel Ricciardo im Red Bull.

Die Sauber-Fahrer Esteban Gutierrez und Adrian Sutil zeigten zu Beginn ein gutes Rennen und machten Platz um Platz gut, beide schieden dann aber aus.

 

Kommentieren

comments powered by Disqus