Neue Luftseilbahn Beckenried-Klewenalp

Nach nur zweimonatiger Sanierungszeit ist die Bahn wieder offen

Die Luftseilbahn Beckenried-Klewenalp ist nach nur zwei Monaten Sanierungszeit wieder für die Gäste bereit. Startklar: Ab dem 29. Mai fährt die Luftseilbahn wieder. Zwei Alphornbläser bei der Wiedereröffnung der Luftseilbahn Beckenried-Klewenalp 3 Millionen Franken kostete die Sanierung der Luftseilbahn. Die Luftseilbahn auf die Klewenalp Die Talstation der Bahn in Beckenried

Nach einer zweimonatigen Sanierungszeit hat die Luftseilbahn Beckenried-Klewenalp ihren Betrieb wieder aufgenommen. Für drei Millionen Franken wurde die Bahn umgebaut. Dies sei ein Freudentag für alle in der Region, sagte Paul Berlinger, Verwaltungsratpräsident der Beckenried-Emmetten AG bei der Wiedereröffnung. Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie dem Tourismus waren bei der Jungfernfahrt dabei.

"Heute ist ein Freudentag für die ganze Region."

Dabei war auch der Pfarrer von Beckenried, welcher die neue Luftseilbahn Beckenried-Klewenalp feierlich segnete. Die Bahn ist ab Auffahrt (29. Mai) für die Gäste offen.

Audiofiles

  1. Eröffnungsfeier der Luftseilbahn auf die Klewenalp. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus