Fünf Drogendealer in Emmen verhaftet

Luzerner Polizei stellt 2 Kilogramm Heroin sicher

Luzerner Polizei im Einsatz (Symbolbild)

Die Luzerner Polizei hat in Emmen fünf mutmassliche Drogendealer verhaftet. Es handelt sich um vier Männer und eine Frau. Bei Hausdurchsuchungen wurden über zwei Kilogramm Heroin, Streckmittel, 19'000 Franken mutmassliches Drogengeld und Waffen sichergestellt. Die mutmasslichen Täter seien im November vergangenen Jahres verhaftet worden, teilte die Staatsanwaltschaft Luzern mit. Die Ermittlungen hätten bis jetzt angedauert. Die fünf Personen, die aus Albanien, dem Kosovo und Mazedonien stammten, würden sich in Untersuchungshaft befinden.

Kommentieren

comments powered by Disqus