Schweizer stirbt bei Verkehrsunfall in Phuket

Tonnenschwerer Betonmischer kippte auf sein Auto

Bei einem Verkehrsunfall im thailändischen Phuket soll ein 46-jähriger Schweizer ums Leben gekommen sein. Das meldet die Online-Ausgabe von „20minuten“. Demnach geriet ein tonnenschwerer Betonmischer auf einer nassen Strasse in Schleudern und kippte danach auf das Auto des Schweizers. Zuvor habe ein Motorradfahrer dem Lastwagen den Weg abgeschnitten. Die Polizei hat nun Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. 

Ob der Schweizer in Thailand wohnahft ist oder dort in Urlaub war, ist nicht bekannt. 

Kommentieren

comments powered by Disqus