Lastwagen kippt beim Abladen in Rotkreuz

Der Fahrer wird mittelschwer verletzt

Ein Lastwagen kippt beim Abladen in Rotkreuz.

Ein 54-jähriger Lastwagenchauffeur hat sich bei einem Unfall in Rotkreuz mittelschwer verletzt. Der Mann wollte heute kurz vor 10 Uhr auf einer Deponie Aushubmaterial abladen, schreiben die Zuger Strafverfolgungsbehörden in einer Mitteilung.

Beim Anheben der Lademulde kippte das Fahrzeug zur Seite. Der Chauffeur wurde dabei eingeklemmt. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug und der Rettungsdienst Zug bargen den Mann aus seiner misslichen Lage. Mittelschwer verletzt wurde er anschliessend ins Spital gebracht. Die Schadenssumme beläuft sich auf rund 100'000 Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus