Ed Sheeran investiert in Immobilien

Seit 2009 kauft er Häuser

Ed Sheeran spekuliert mit seinem Geld nicht an der Börse, sondern investiert lieber in Immobilien. Diesen Anlagetipp hat der Sänger von DJ und Produzent Goldie bekommen, wie er einem Online-Magazin anvertraute. Sheeran sagte:

"Ich bin seit 2009 mit ihm in Kontakt, noch bevor alles so gut verlief, und als mein Album rauskam, rief er mich an. Er ist ein sehr, sehr schwer fassbarer Charakter, er rief aus dem Nichts an und meinte, 'Hast du bereits ein Haus gekauft?' Und ich meinte, 'Nein.' Und er sagte, 'Kauf ein Haus!' Ich antwortete, 'Okay.'" 

Seit letzter Woche ist Ed Sheerans neues Album "x" im Handel erhältlich und wird in dieser Woche bei Radio Pilatus vorgestellt.

Übrigens: Sein Konzert am 18. Juli 2014 am Blue Balls Festival in Luzern ist fast ausverkauft. Radio Pilatus hat allerdings noch einige wenige Tickets, die auch einen Apéro und die Talkshow beinhalten. Hier gibt es die letzten Tickets!

(Quelle: Firstnews)

Ed Sheeran

Kommentieren

comments powered by Disqus