Holland dank 2:1 über Mexiko im WM-Viertelfinal

Um 22.00 Uhr spielt Costa Rica gegen Griechenland

Im dritten Achtelfinal der Fussball-WM 2014 hat Holland gegen Mexiko 2.1 gewonnen. Dos Santos schoss Mexiko zu Beginn der zweiten Halbzeit in Führung. Erst in der 88. Minute gelang Sneijder der Ausgleich. Huntelaar verwertete in der 94. Minute einen umstrittenen Foulpenalty für Holland zum 2:1 Endstand.

Um 22.00 Uhr folgt das Spiel Costa Rica gegen Griechenland.

Bereits qualifiziert für die Viertelfinals sind Brasilien und Kolumbien.

Holland steht im WM-Viertelfinal. Die Fans feiern dies mit einer holländischen Polonaise an der Reuss. Holland steht im WM-Viertelfinal. Auch die holländischen Fans in Luzern feiern den 2:1 Sieg gegen Mexico frenetisch. Die Holländer verfolgen das Spiel in der Stadt Luzern.

Kommentieren

comments powered by Disqus