Das Schweizer Gipfeltreffen ist perfekt

In Wimbledon treffen Federer und Wawrinka im Viertelfinal aufeinander

Das Schweizer Gipfeltreffen im Viertelfinal von Wimbledon ist perfekt: Nach Roger Federer hat auch Stan Wawrinka seinen Achtelfinal souverän in drei Sätzen erledigt: der Lausanner gewann gegen den Spanier Feliciano Lopez 7:6, 7:6 und 6:3. Zuvor hatte Roger Federer gegen den Spanier Tommy Robredo mit 6:1, 6:4 und 6:4 gewonnen. Damit treffen Federer und Wawrinka in Wimbledon erstmals aufeinander. Die beiden Cracks haben bisher 15 Mal gegeneinander gespielt. Dabei konnte Wawrinka nur zwei Begegnungen für sich entscheiden, zuletzt im Final von Monte Carlo.

Roger Federer und Stanislas Wawrinka spielen im Schweizer Daviscup-Team.

Kommentieren

comments powered by Disqus