Änderungen für Cartouristen am Schwanenplatz

Künftig können die Touristen nur noch aus-, aber nicht mehr einsteigen

Der Luzerner Schwanenplatz.

Touristen, welche mit dem Car nach Luzern reisen, sollen auch künftig am Schwanenplatz aussteigen können. Allerdings wird das Einsteigen wegen Bauarbeiten nicht mehr beim Schwanenplatz möglich sein. Stattdessen sollen die Gäste auf dem Bahnhofsplatz einsteigen. Das sieht eine Sofortmassnahme der Arbeitsgruppe zum Cartourismus in der Stadt Luzern vor. Falls sich diese Regelung bewährt, soll sie dauerhaft eingeführt werden.

Neu regelt die Polizei den Verkehr

Ausserdem hat die Arbeitsgruppe die Luzerner Polizei um sofortige Unterstützung bei der Verkehrsregelung rund um den Schwanenplatz gebeten. Mit den Massnahmen reagiert die Arbeitsgruppe auf einen Bericht zum Cartourismus in Luzern. Dieser hatte gezeigt, dass der Carverkehr in den nächsten drei Jahren stark zunehmen wird.

Audiofiles

  1. Massnahmen am Schwanenplatz. Audio: Yanik Probst

Kommentieren

comments powered by Disqus