Bagger beschädigt VBL-Leitung

Hauptstrasse zwischen Kriens und Kriens-Obernau gesperrt

Bus der vbl in der Stadt Luzern

Bei Räumungsarbeiten nach den Unwettern in Kriens hat ein Bagger am Krienbach eine Fahrleitung der Verkehrsbetriebe Luzern VBL beschädigt. Die VBL und die Luzerner Polizei bestätigen eine Hörermeldung von Radio Pilatus, dass die Leitung auf Höhe des Schappe-Centers beschädigt ist. Wegen der defekten Fahrleitung und den daraus folgenden Reparaturarbeiten ist die Hauptstrasse zwischen Kriens und Kriens-Obernau bis auf weiteres gesperrt. Eine Umleitung ist signalisiert. Die VBL setzt zwischen der Busschleife Kriens und Kriens-Obernau Ersatz-Busse ein.

Kommentieren

comments powered by Disqus