Flugzeugabsturz in der Ukraine - wahrscheinlich war es ein Abschuss

Der US-Geheimdienst geht davon aus, dass das Flugzeug abgeschossen wurde.

Rauchwolke des abgestürzten Flugzeugs im Osten der Ukraine.

Nach dem Absturz des malaysischen Passagierflugzeuges in der Ukraine verdichten sich die Anzeichen dafür, dass das Flugzeug abgeschossen worden ist. US-Vizepräsident Joe Biden spricht davon, dass der Absturz „kein Unfall“ gewesen sei, die Maschine sei „vom Himmel geholt worden“. Auch der Geheimdienst der USA geht von einem Abschuss aus, berichtet die „Washington Post“.

Wer geschossen hat ist nicht klar

Wer hinter dem mutmasslichen Abschuss steht ist jedoch weiterhin unklar. Die ukrainische Armee und die Rebellen geben sich gegenseitig die Schuld. Die Rebellen dementieren, das Flugzeug abgeschossen zu haben. Gespräche der Rebellen, welche der Fernsehsender CNN veröffentlicht hatte, sollen sich jedoch um den Abschuss drehen. Es werde darüber gesprochen, dass ein Passagierflugzeug abgeschossen worden sei.

Keine Hinweise auf Schweizer Opfer

Sicher ist, dass das Flugzeug von Amsterdam nach Kuala Lumpur unterwegs war. Am Bord waren 298 Menschen. Von den Opfern stammen 154 aus den Niederlanden, 27 aus Australien, 23 aus Malaysia, 11 aus Indonesien, 6 aus Grossbritannien, 4 aus Belgien, 4 aus Deutschland, 3 aus den Philippinen und jemand aus Kanada. Von den anderen Passagieren ist die Nationalität noch nicht bekannt. Von Schweizer Opfern hat das Aussendepartement zurzeit keine Kenntnisse.

Ein Bild des Grauens

Am Abend erreichten die Rettungskräfte das Wrack des Flugzeuges. Ihnen zeigt sich ein Bild des Grauens. Weit verstreut liegen Leichen- und Trümmerteile herum. Die Arbeit wird zusätzlich erschwert, weil sich bewaffnete Separatisten im Gebiet aufhalten. Die Europäische Union und die NATO fordern, dass internationale Ermittler ins Absturzgebiet reisen können, um die Sachlage untersuchen zu können.

Swiss ändert Flugroute

Der Luftraum über der Ukraine wurde mittlerweile gesperrt. Bereits vorher haben einige Fluggesellschaften beschlossen, das Gebiet zu umfliegen – darunter auch die Swiss.

Audiofiles

  1. Flugzeugabsturz in der Ukraine: die neusten Erkenntnisse. Audio: Carmen Zettel
  2. Wieso fliegen zivile Passagier-Flugzeuge eigentlich über Kriegsgebiet?. Audio: Rolf Blaser
  3. Flugzeug in der Ukraine wurde wohl abgeschossen. Audio: Raphael Reichen

Kommentieren

comments powered by Disqus