Sonnenbergtunnel wegen Lastwagen beschädigt

Lastwagen war offenbar zu hoch

Polizei im Einsatz (Symbolbild)

Im Sonnenbergtunnel auf der A2 hat ein zu hoher Lastwagen die Tunnelwand beschädigt. Aus diesem Grund ist die rechte Fahrspur gesperrt, hiess es bei der Luzerner Polizei auf Anfrage von Radio Pilatus. Demnach klärt ein Experte vor Ort ab, ob durch den Schaden sicherheitstechnische Mängel entstanden sind. Es ist noch unklar, wie lange die Fahrsprung gesperrt werden muss. Durch die Sperrung staut sich der Verkehr inzwischen bereits auf einer Länge von 9 Kilometern.  

Kommentieren

comments powered by Disqus