Maria Mena war heute live im Studio

Die Sängerin spielt heute am Blue Balls Festival vor Rita Ora

Die norwegische Sängerin Maria Mena spielt heute Abend am Blue Balls Festival im Luzerner Saal des KKL. Vor ihrem Auftritt schaute sie heute Nachmittag im Radio Pilatus-Studio vorbei. Moderator Maik Wisler erzählte sie, dass sie immer wieder gerne nach Luzern kommt. Die Stadt sei der beste Ort für After Partys.

"Man kriegt gratis Drinks die ganze Nacht, morgen werde ich mit Sonnenbrille auf dem Kopf zurückreisen."

Maria Mena freut sich auch auf die anderen Künstler die heute Abend auf der Bühne im KKL stehen. Rita Ora kennt sie erst von Fotos, sie findet sie eine sehr schöne Frau.

Heute Abend wird Maria Mena ihre bekannten Songs wie "Just Hold Me" oder " All This Time" performen. Sie arbeitet bereits an neuer Musik, die ist jedoch noch so frisch, dass sie ausser ihr noch niemand gehört hat. Maria Mena hat aber versprochen:

"Ich werde bald wieder kommen und dann hört ihr auch meine neuen Songs".

Übrigens: Für das Doppelkonzert von Maria Mena und Rita Ora heute Abend sind noch Karten verfügbar. Hier geht es zum Vorverkauf.

Maria Mena zu Gast im Studio 1 von Radio Pilatus. Maria Mena zu Besuch bei Radio Pilatus vor ihrem Auftritt am Blue Balls Festival heute Abend. Maik Wisler und Maria Mena Maik Wisler, Maria Mena und Roman Unternährer der das Gespräch übersetzt hat. Sängerin Maria Mena (3. von links) besuche Moderator Maik Wisler (ganz links) im Sommer 2009 im Radio Pilatus-Studio. Maria Mena bei ihrem Besuch im Radio Pilatus-Studio im Sommer 2009. DIe norwegische Sängerin Maria Mena bei ihrem Konzert in Luzern.

Kommentieren

comments powered by Disqus