Blue Balls: Paloma Faith zum zweiten Mal in Luzern

Britische Sängerin nach 2010 erneut im KKL Luzern

Die britische Sängerin Paloma Faith spielte am Freitagabend zum zweiten Mal innert vier Jahren am Luzerner Blue Balls Festival. Sie ist begeistert von der Stadt Luzern und hat bereits auf der Hinfahrt in das Hotel die ersten Fotos direkt aus dem Auto geknipst. Auch die Schweizer Schokolade (Lindt) hat es ihr angetan.

Musikalischer Mix der Dekaden

Ihre Songs verbinden musikalisch prägende Elemente aus den 1950er- bis hin zu den 1990-er-Jahren. "Es ist ein Privileg, im neuen Jahrtausend das Beste aus den vergangenen Dekaden musikalisch vermischen zu können", sagte sie im Interview mit Radio Pilatus-Moderationsleiter Roman Unternährer. Auf ihren Tonträgern und auf der Bühne ergibt sich daraus guter Soul mit diversen Einflüssen aus den verschiedenen Jahrzehnten.

Weitere Impressionen von Paloma Faith gibt es am Samstagmorgen um 11.45 Uhr bei Radio Pilatus.

Die britische Sängerin Paloma Faith bei ihrem Auftritt am Blue Balls-Festival 2014. Die britische Sängerin Paloma Faith (rechts) mit Radio Pilatus-Moderationsleiter Roman Unternährer. Paloma Faith begeisterte die Besucher im Luzerner KKL.

Audiofiles

  1. Blue Balls: Joss Stone und Paloma Faith spielten am Freitagabend in Luzern. Audio: Roman Unternährer

Kommentieren

comments powered by Disqus