Grösster Datenklau in der Geschichte?

Hacker sollen über 1 Mrd Passwörter gehackt haben

Russische Hacker sollen über 1 Milliarde Passwörter gehackt haben.

Russische Hacker haben über eine Milliarde Passwörter für Internetprofile erbeutet. Das meldet die New York Times unter Berufung auf Angaben einer US-Sicherheitsfirma. Es wäre der bisher grösste Datendiebstahl dieser Art. Betroffen seien über 500 Millionen E-Mailadressen. Die Daten sollen von rund 420‘000 Websites stammen. Darunter seien auch Websites bekannter Firmen. Namen wurden aber keine genannt. 

Audiofiles

  1. Russische Hacker sollen 1,2 Milliarden Profildaten erbeutet haben. Audio: Radio Pilatus AG

Kommentieren

comments powered by Disqus