Luzerner Filmemacher plant Dok-Film über Tourismus

Christian Macek begibt sich in die Welt des Zentralschweizer Tourismus

Auf der Seerose des Gästivals 2015 wird Christian Macek seinen Film vorführen.

Christian Macek ist ein Luzerner Filmemacher. Jetzt will er einen Dokumentarfilm über den Zentralschweizer Tourismus drehen. Auf diese Idee kam er anlässlich des Gästivals 2015, welches 200 Jahre Gastfreundschaft in der Zentralschweiz feiert. Sein Film soll dann auch entsprechend auf der Seeplattform des Gästivals gezeigt werden. 

Der Film soll von Meschen handeln, welche im Zentralschweizer Tourismus arbeiten.

"Diese Menschen kennen die besten Geschichten und Anekdoten."

Er möchte mit dem Film erreichen, dass die Menschen merken, wie wichtig der Tourismus für die Zentralschweiz ist.

"Es hängen viele Arbeitsplätze von dieser Branche ab.  Direkt und auch indirekt."

Falls auch ihr schon Geschichten und Anekdoten mit Touristen erlebt habt, könnt ihr euch auf Christian Macek's Website melden. Er ist nach wie vor auf der Suche nach Protagonisten. 

Mehr zum Film von Christian Macek hört ihr am Montagnachmittag auf Radio Pilatus mit Raphael Muff

Kommentieren

comments powered by Disqus