Gilbert Gress wird Juror bei Die grössten Schweizer Talente

Die berühmteste Frisur der Schweiz kehrt ins Fernsehen zurück.

Neues Jurymitglied für «Die grössten Schweizer Talente»: Gilbert Gress wird als Juror die Darbietungen der Kandidatinnen und Kandidaten in der dritten Staffel beurteilen und zusammen mit den anderen Jurymitgliedern entscheiden, wer sich für die Liveshows qualifiziert.

Vom Fussballexperten zum Talentsucher: Gilbert Gress übernimmt die Rolle als Juror in der Unterhaltungssendung «Die grössten Schweizer Talente» und entscheidet in der dritten Staffel über die Qualifikation der Kandidatinnen und Kandidaten mit.

Mit seiner langjährigen Erfahrung als Fussballtrainer und Experte bei SRF bringt Gilbert Gress eine grosse Portion Menschenkenntnis sowie die Kompetenz mit.

Jury-Castings finden im Dezember statt

Sven Sarbach, Bereichsleiter Show und Events SRF: "Wir freuen uns sehr, dass Gilbert Gress seine Persönlichkeit, seinen Charme und seine Kompetenz bei ‘Die grössten Schweizer Talente’ miteinbringen wird."

Die Jury-Castings finden im Dezember 2014 im Theater 11 in Zürich statt. Die genauen Daten für die Live-Sendungen wurden noch nicht kommuniziert. Diese werden wahrscheinlich dann im Januar oder Februar im Fernsehen ausgestrahlt.

Mehr zum Thema hört ihr heute Mittag bei Radio Pilatus Moderatorin Dara Masi.

Gilbert Gress wird neuer Juror in der SRF-Sendung "Die grössten Schweizer Talente".

Audiofiles

  1. Gilbert Gress wird Juror bei "Die grössten Schweizer Talente". Audio: Dara Masi

Kommentieren

comments powered by Disqus