Luzerner Security wirft Petarde in Zürich-Fans

Ein neues Video auf Youtube sorgt für Diskussionen

Nach den Ausschreitungen nach dem Fussballspiel vergangenes Wochenende in Luzern sorgt ein neues Video für Diskussionen. In der Kritik steht ein Sicherheitsmann der Swissporarena.

Rauchpetarde in FCZ-Fans geworfen

Im Video auf Youtube sieht man, wie die Fans des FC Zürich vor dem Eingang zum Stadion warten. Eine Rauchpetarde fliegt über den Zaun. Ein Sicherheitsmann nimmt sie und wirft sie zurück – mitten in die FCZ-Fans.

Sicherheitskräfte unter grossem Druck

FCL-Sprecher René Baumann bestätigt gegenüber verschiedenen Medien den Vorfall. Die Sicherheitsleute seien aber zu diesem Zeitpunkt unter enormem Druck gestanden, da sie bereits von den Zürich-Fans brutal angegriffen wurden

Kommentieren

comments powered by Disqus