Open-Air-Kino Luzern mit Minusrekord

Erstmals weniger als 20'000 Besucher

Der verregnete Sommer hat auch dem Open-Air-Kino Luzern einen Minusrekord beschert. Mit insgesamt 17'000 Eintritten war die Veranstaltung so schlecht besucht wie noch nie. Für Open-Air-Kino-Leiter Franz Bachmann hat das negative Ergebnis keinen Einfluss auf die Zukunft. Man werde am Konzept festhalten und auf einen besseren Sommer hoffen, sagt Bachmann.

Im nächsten Jahr sollen die Schweizer Filme im Programm einen festen Akzent setzen. Über den genauen Programminhalt will Bachmann zu einem späteren Zeitpunkt informieren. Das 24. Open-Air-Kino Luzern 2015 wird vom 8.Juli bis 16. August stattfinden.

Kommentieren

comments powered by Disqus