Gegen Date von Miley Cyrus liegt Haftbefehl vor

Obdachloser Jesse ist ein Straftäter

In der Nacht auf Montag gewann Miley Cyrus bei den MTV Video Music Awards den Award für das Video des Jahres. Den Award nahm sie nicht selber entgegen. Ein Obdachloser namens Jesse Helt ging auf die Bühne und machte auf die vielen jungen Obdachlosen in den USA aufmerksam und verwies dabei auch auf Miley Cyrus Facebook-Page. Auf dieser machte sie sich für Spenden stark für ein Obdachlosenheim. Eine nette Geste von Miley Cyrus. Und auch danach turtelte sie noch mit Jesse herum. 

Doch jetzt die Schocknachricht: Gegen Jesse liegt ein Haftbefehl vor. Unter anderem hat er eine Anklage wegen Einbruch- und Sachbeschädigung am Hals. Er wollte 2010 das Haus eines Drogendealers ausräumen, nachdem ihm dieser schlechtes Marihuana verkauft hatte. Zudem soll er mit 18 Jahren mehrmals im Besitz von Drogen und Alkohol gewesen sein.

Miley Cyrus äusserte sich selbst auf Twitter zum Haftbefehl:

Sie zeigte sich enttäuscht über die Medienberichterstattung. Anstatt die jungen Obdachlosen zu schützen, ginge man lieber auf Jesse los.

Mehr zu diesem Thema hört ihr heute Morgen in der Radio Pilatus Morgenshow mit Boris Macek.

Audiofiles

  1. Date von Miley Cyrus hat Haftbefehl am Hals. Audio: Boris Macek

Kommentieren

comments powered by Disqus