So wird der Luzerner Auftritt an der Olma

Faszinierende Bilder aus Luzern sollen die St. Galler verzaubern

Luzern ist Gastkanton an der St. Galler Olma 2014 In einer Sonderschau präsentiert sich Luzern von seiner besten Seite. Luzerns Regierungspräsident Robert Küng bei der Medienkonferenz der Olma 2014.

Der Kanton Luzern präsentiert sich an der 72. Olma in St. Gallen mit dem Motto „Rüüdig guet! Lozärn“. Im Zentrum des Auftritts steht eine Sonderschau mit einem übergrossen Reisebus, in welchem tolle Bilder vom Kanton Luzern gezeigt werden. Der Luzerner Regierungspräsident Robert Küng ist fasziniert, wie er gegenüber Radio Pilatus sagt. Im Bus, welcher fliegen, fahren und schwimmen kann, seien tolle Bilder vom Kanton Luzern zu sehen. Er zeige die Qualitäten des Kantons, so Küng weiter. 

"Dieser Reisebus zeigt die Qualitäten des Kantons Luzern."

Ein weiterer Höhepunkt wird der Festumzug mit 1‘500 mitwirkenden Luzernerinnen und Luzerner. Insgesamt kostet der Olma-Auftritt 1,4 Millionen Franken, welcher der Kanton Luzern aus Lotteriegeldern bezahlt. Die Olma 2014 in St. Gallen dauert vom 9. bis am 19. Oktober. 

Audiofiles

  1. Luzern ist Gastkanton an der Olma 2014. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus