James Gruntz mit neuem Album am Start

„Belvedere“ vermischt verschiedenste Stilrichtungen gekonnt

James Gruntz zusammen mit Pilatus-Musikchef Thomas Zesiger James Gruntz im Pilatus-Studio

Der gebürtige Berner Sänger, Songwriter und Produzent liefert mit seinem vierten Album ein starkes Stück Musik ab. James Gruntz bringt von Blues über Beats und Balladen bis zu minimalistischen Vocal-Songs und eingängigen Pop- und Soul-Stücken viele Stilrichtungen unter einen Hut. Nicht zu vergessen ist seine eindrucksvolle Stimme, der man einfach gerne zu hört.

James Gruntz lädt uns ein zu seiner weiten Aussicht, zu seinem „Belvedere“. Ein Ort, der in allen möglichen Stimmungen erklingt: eindringlich, melancholisch bis hin zu verliebt und fröhlich.

Ab Ende September präsentiert James Gruntz sein Album live mit Band. Dazu findet am 26. September in Zürich im Moods die Plattentaufe statt. In der Zentralschweiz ist die fünfköpfige Band dann am 22. November in der Chollerhalle in Zug zu hören.

James Gruntz gibt es zudem im Interview bei Thomas Zesiger in der Pilatus-Chartshow am Freitagabend zwischen 19.00 und 21.00 Uhr.

Kommentieren

comments powered by Disqus