Asylsuchender in Zug brutal gefesselt

Der Mann wurde bewusstlos ins Spital eingeliefert

Hier wurde der Verletzte von einem Jogger gefunden. Der Weg zum Brüggli in Zug.

Gestern Abend wurde beim Brüggli in Zug ein syrischer Asylsuchender verletzt und anschliessend gefesselt. Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörde mitteilt, wurde der Mann bewusstlos ins Spital eingeliefert. Bei der Befragung gab der Asylsuchende an, er sei von zwei Männern angegriffen worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Kommentieren

comments powered by Disqus