US-Rüstungsindustrie profitiert vom Kampf gegen Terrormiliz IS

Steigende Absatzzahlen und Aktienkurse

Die Luftangriffe gegen die Terrormiliz IS erweisen sich als Goldgrube für amerikanische Rüstungsfirmen. Die Absatzzahlen für Bomben, Raketen und Ersatzteile für Kampfflugzeuge steigen. Auch die Entwicklung neuer Rüstungsprojekte dürfte zusätzlichen Schub bringen. Nebeneffekt seien zudem steigende Aktienkurse. Aus der Sicht der Verteidigungsindustrie sei dies ein perfekter Krieg, erklärte ein US-Branchenkenner. Noch vor einem Jahr stellte sich die Rüstungsindustrie auf magere Zeiten ein.

Kommentieren

comments powered by Disqus