"Fedi" locker im Achtelfinal der Swiss Indoors

Der topgesetzte Basler bodigte den Luxemburger Muller in 46 Minuten 6:2 6:1

Roger Federer hat seinen ersten Auftritt bei den Swiss Indoors in Basel glänzend gemeistert. Gegen den Luxemburger Gilles Muller brauchte er nur 46 Minuten, bis der 6:2 6:1 - Sieg feststand.  Federer trifft nun morgen um 18 Uhr auf den Usbeken Denis Istomin. Vor Federer hatte schon der Spanier Rafael Nadael mit einem 6:1 6:1-Sieg über den Franzosen Herbert ein Klasse-Tennis demonstriert.

Audiofiles

  1. Roger Federer hatte nach seinem kurzen Auftritt noch Zeit für anderes.. Audio: Boris Macek

Kommentieren

comments powered by Disqus